Stockholm Wirtschaftsschule in Riga (SSE Riga)

  • 16.06 2021 Veröffentlichungen

Stockholm Wirtschaftsschule in Riga (SSE Riga) ist eine private internationale Wirtschaftsschule im historischen Zentrum der lettischen Hauptstadt. Die Universität wurde 1994 im Rahmen einer Vereinbarung zwischen der Stockholm School of Economics und dem lettischen Bildungsministerium eröffnet. Im Laufe der Jahre hat sich die SSE Riga einen Namen der führenden Hochschule für Wirtschaftswissenschaften im Baltikum gemacht.

D321b99bd1d127bb5ebf0af425c07293

photo: https://www.sseriga.edu/

Ausbildung an der Stockholm Wirtschaftsschule in Riga

Mit der Wirtschaftsschule SSE Riga können baltische Studenten zu Spezialisten werden, deren Wissen in Europa und der Welt gefragt ist, ohne im Ausland ihres Heimatlandes studieren zu müssen. Der Hauptteil des Lehrpersonals von der SSE wird von englischsprachigen Lehrern vertreten, die Schulung wird in englischer Sprache durchgeführt.

Die SSE Riga ist eine Wirtschaftsschule, an der die meisten Kurse auf der „Fallstudien“ -Methode basieren – einer Technik, die die Beschreibung und Analyse realer sozialer, wirtschaftlicher und geschäftlicher Probleme im Bildungsprozess verwendet.

Die Ausbildung an der SSE Riga wird in zwei akkreditierten Bildungsbereichen durchgeführt:

  • „Wirtschaft und Unternehmertum“ – dreijähriger Kurs mit der Qualifikation „Bachelor“.
  • „Verwaltung für Unternehmertum“ – zweijähriger Kurs mit der Qualifikation „Master“.

Jährlich werden 130 Studierende zum Bachelor-Studiengang zugelassen, 20 bis 30 Studierende nehmen jährlich am Masterstudiengang teil.

Bei dem Eintritt an die Hochschule SSE können Bewerber ein von der lettischen Regierung garantiertes Studentendarlehen nutzen. Die erfolgreichsten von ihnen erhalten Stipendien des SSE Riga-Absolventen-Verbands.

Bewertungen

In den Jahren 2018 und 2019 wurde das Studienprogramm der SSE Riga als das wertvollste Studienprogramm für Wirtschaftswissenschaften anerkannt. Das Rating wurde vom Lettischen Arbeitgeberverband und dem internationalen Portal Prakse.lv organisiert. Laut der Bewertung der Financial Times Top European Business School in 2019 ist die SSE-Gruppe (Schweden, Russland, Lettland) die Wirtschaftsschule Nr. 1 im Baltikum.